Trommeln in der Nacht (Ungekürzt)

Bertolt Brecht: Trommeln in der Nacht (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörspiel-Download
Gelesen von: Hans Helmut Dickow, Maria Häussler
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 16 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 73,2 MB (6 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Trommeln in der Nacht war nicht nur Brechts erstes Stück, das in einem Theater aufgeführt

wurde, es war auch der Beginn einer großen Karriere. Schauplatz der Handlung ist

Berlin im November 1918 in den Tagen der Spartakusbewegung. Vor diesem Hintergrund

spielt die Liebesgeschichte zwischen dem Kriegsheimkehrer Andreas (Hans Helmut

Dickow) und Anna (Maria Häussler), deren Liebe in den Wirren der Straßenschlachten

auf eine harte Probe gestellt wird.

Die Uraufführung des Stückes war für Brecht der Durchbruch als Dramatiker.

1922 erhielt er hierfür den Kleist-Preis und lernte bei der Premiere in Berlin die Schauspielerin

Helene Weigel kennen.