Literatur

Stefan Zweig: Magellan (Ungekürzt)
Gelesen von Hans-Helmut Dickow
Saul Bellow: Herzog (Gekürzt)
Gelesen von Werner Wölbern
Christoph Hein: Verwirrnis (Ungekürzt)
Gelesen von Sylvester Groth
Juli Zeh: Spieltrieb (Gekürzt)
Gelesen von Sascha Icks