Georges Simenon: Maigret und die kopflose Leiche (Ungekürzt)

Georges Simenon: Maigret und die kopflose Leiche (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Walter Kreye
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 12 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 310,1 MB (87 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Eine anonyme Leiche: Maigret muss sich ganz auf seinen Instinkt verlassen. In Paris kündigt sich der Frühling an. Die Flüsse führen Niedrigwasser. Da fischen zwei Schiffer vor einen Arm aus dem Kanal Saint-Martin. Wenig später fördern Taucher weitere Körperteile zutage. Fest steht, bei dem Toten handelt es sich um einen Mann. Seine Identität allerdings ist unklar, denn der Kopf bleibt verschwunden. Doch der Zufall führt Kommissar Maigret schon bei seinem ersten Besuch am Tatort in eine Bar, wo ihm die missmutige Wirtin erzählt, ihr Mann sei bereits seit einigen Tagen verschollen. Ist er das Opfer? Wie immer verlässt sich Maigret ganz auf seinen Spürsinn. Wäre da nur nicht sein Intimfeind, Richter Coméliau, dem die Ermittlungen mal wieder viel zu lange dauern. Maigrets 47. Fall spielt im 10. Arrondissement.