Maigret und die Affäre Saint-Fiacre (Ungekürzt)

Georges Simenon: Maigret und die Affäre Saint-Fiacre (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Walter Kreye
Erschienen:
Spieldauer: 4 Std. 32 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 269,9 MB (77 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Maigrets sentimentalster Fall: Eine Warnung führt Maigret zurück in seinen Geburtsort. Ein anonymer Brief ist bei der Polizei eingegangen: In der Kirche von Saint-Fiacre soll ein Verbrechen geschehen. Grund genug für Maigret, der in dem Dorf als Sohn des Schlossverwalters aufgewachsen ist, seinem Heimatort einen Besuch abzustatten. Der junge Maigret hatte die Schlossherrin immer bewundert. Doch nun, Jahre später, hat das Bild der Gräfin Risse bekommen. Als sie an Allerseelen tot in der Kirche zusammenbricht, beginnt Maigret zu ermitteln. Maigrets 13. Fall spielt in Saint-Fiacre, einem Dorf in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.