Maigret und das Verbrechen in Holland (Ungekürzt)

Georges Simenon: Maigret und das Verbrechen in Holland (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Walter Kreye
Erschienen:
Spieldauer: 4 Std. 47 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 289,5 MB (98 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Ein Fall und eine Heimkehr: Maigret ermittelt an dem Ort, an dem Simenon ihn einst erfand.

Jean Duclos, Professor in Nancy, wird auf einer Vortragsreise des Mordes verdächtigt. Sein Gastgeber Conrad Popinga wurde erschossen, Duclos mit der Tatwaffe in der Hand gesichtet. Maigret hat es bei seinen Ermittlungen in der Hafenstadt Delfzijl nicht leicht: Die niederländischen Kollegen wollen um jeden Preis einen Skandal vermeiden, der vermeintliche Täter möchte den Fall lieber selbst lösen. Erschwerend kommt hinzu, dass Maigret der Landessprache nicht mächtig ist.