Georges Simenon: Maigret, Maigret zögert

Georges Simenon: Maigret, Maigret zögert
Produkttyp: Hörspiel-Download
Gelesen von: Charles, Charles Wirths, Brauer
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 0 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 59,6 MB (21 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Anonyme Briefe erhält Kommissar Maigret oft. Aber der Brief, der ihn an diesem Tag erreicht, ist ein besonderes Exemplar. Er kündigt an, dass demnächst ein Mord geschehen werde. Der Brief ist auf exquisitestem Papier geschrieben, das Maigret ohne Mühe in die Anwaltskanzlei von Monsieur Parendon zurückverfolgen kann. In der vornehmen Villa, die der eigenwillige Hausherr zusammen mit seiner aristokratischen Ehefrau bewohnt, ist zunächst nichts festzustellen. Doch dann findet man einen Tag später die Sekretärin und Geliebte des Advokaten mit durchschnittener Kehle ...