Georges Simenon: Maigret hat Skrupel, 52 (Ungekürzt)

Georges Simenon: Maigret hat Skrupel, 52 (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Walter Kreye
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 5 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 300,9 MB (83 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Psychologische Raffinesse ist gefragt: Maigret soll in einem Fall ermitteln, der noch gar keiner ist. Am Quai des Orfèvres herrscht Flaute, bis ein Besucher die allgemeine Trägheit stört: Xavier Marton, Verkaufskönig von Modelleisenbahnen in den Grands Magasins du Louvre, beschuldigt seine Frau, sie wolle ihn vergiften. Kaum aufgetaucht, ist Marton schon wieder verschwunden. Maigret will den Fall bereits zu den Akten legen. Doch noch am selben Tag wird die Gattin Marton bei ihm vorstellig und behauptet nun ihrerseits, ihr Mann sei verrückt und trachte ihr nach dem Leben. Zögerlich bestellt Maigret zwei seiner Flics ab, um die Eheleute zu überwachen. Da erscheint eine dritte Person auf der Bildfläche, die Schwägerin von Marton, der er sehr nahe zu stehen scheint. Wer ist wirklich hier verrückt und wer will wen umbringen? Maigrets 52. Fall spielt im 14. Arrondissement.