Die Verlobung in St. Domingo (Ungekürzte Lesung)

Heinrich von Kleist: Die Verlobung in St. Domingo (Ungekürzte Lesung)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Rolf Boysen
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 43 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 103,4 MB (34 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

St. Domingo im 19. Jahrhundert: Nach einem erfolgreichen Aufstand der Sklaven leben die ehemaligen Herren der Insel in Angst vor blutiger Rache. Als der Schweizer Gustav van der Ried Zuflucht im Haus des schwarzen Congo Hoango sucht, wird er zunächst freundlich aufgenommen. Auf der Stelle verliebt er sich in Toni, Hoangos Stieftochter. Sie erwidert seine Zuneigung und nach nur kurzer Zeit feiern die beiden ihre Verlobung. Doch Hoangos Gastfreundschaft war nur vorgetäuscht. Zu tief sitzt sein Hass auf die Weißen - Gustavs Leben gerät in Gefahr. Die tragische Geschichte einer Liebe, die allen Vorurteilen trotzt, wird gelesen von Rolf Boysen.

Ungekürzte Lesung mit Rolf Boysen

ca. 1 h 42 min