Ludwig Tieck: Des Lebens Überfluss (Gekürzt)

Ludwig Tieck: Des Lebens Überfluss (Gekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Hans Paetsch
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 10 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 129,1 MB (53 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die adlige Clara und der Diplomat Heinrich heiraten gegen den Willen von Claras Vater und leben fortan von Luft und Liebe. Doch schon bald ist das Geld ausgegangen und der Winter erweist sich als unerwartet hart. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als die zur Wohnung führende Holztreppe zu verheizen und sich damit zunehmend von der Außenwelt abzuschneiden. Kurz bevor sie in ernsthafte Bedrängnis geraten, bringt der anbrechende Frühling die Erlösung. Tiecks berühmte Novelle "Des Lebens Überfluss" ist die Geschichte zweier Liebender und zugleich eine humorvolle Gesellschaftskritik, die von Hans Paetsch mit viel Witz und Empathie erzählt wird.

Lesung mit Hans Paetsch