Das Schloss

Franz Kafka: Das Schloss
Produkttyp: Hörspiel-Download
Gelesen von: Gert Westphal, Jürgen Goslar
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 22 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 80,1 MB (11 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"Es gibt unendlich viel Hoffnung. Nur nicht für uns." Franz Kafka

Der Landvermesser Josef K., gesprochen von Gert Westphal, begehrt Einlaß im Schloß. Doch durch mysteriöse Umstände wird er daran gehindert. Auf seinem Weg begegnet K. rätselhaften Gestalten. Und je leidenschaftlicher er das Geheimnis vom Schloß zu entziffern versucht, desto mehr zieht sich das Schloß ins Geheimnis zurück.

"Das Schloß" entstand 1922, erschien jedoch erst zwei Jahre nach Kafkas Tod. Dieser hatte seinen Nachlaß zwar testamentarisch zur Verbrennung bestimmt, doch sein Nachlaßverwalter und enger Freund Max Brod führte diesen Wunsch nicht aus. Er rettete damit einige der größten Dichtungen unseres Jahrhunderts.