Fernando Pessoa: Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares

Fernando Pessoa: Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Udo Samel
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 13 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 302,8 MB (32 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Erstmals Pessoa zum Hören

Unzweifelhaft gehört Pessoa zu den Schlüsselfiguren der literarischen Moderne, nicht zuletzt seit der Neuentdeckung seines größten Werkes über den Hilfsbuchhalter Bernardo Soares. An düsteren Tagen beschimpft sich die Hauptfigur als lebensunfähig, ihre Literatur als wirkungslos. Dann adelt Pessoa den Träumer wieder zum wahrhaft tätigen und moralischen Menschen. Udo Samel liest eine Auswahl an Meditationen, Skizzen und Reflexionen, die sich an dem entzünden, was das Kontorfenster auf die Lissaboner Altstadtstraße "Rua dos Souradores" preisgibt: ein kleines Welttheater.

"Pessoas Werk ist wie eine Bibel, man kann es über Jahre hinweg mit sich herum tragen, jederzeit aufschlagen, immer wieder einen Abschnitt lesen und sich über die Einsamkeit des Menschen belehren lassen. Es umspannt die Seele mit sehnsüchtiger Trauer." Der Tagesspiegel

"Pessoa offenbart, wie man sich von Hektik und Konsumdenken befreien und Wege öffnen kann zur besseren 'Erkenntnis des Innern'." Robert Gernhardt

"Als Dichter ist Pessoa einzigartig." Antonio Tabucchi

"Ein Jahrhundertbuch" Schweizer Fernsehen