1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte

Florian Illies: 1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Produkttyp: Hörbuch-Download
Fassung: Ungekürzte Lesung
Gelesen von: Ulrich Noethen
Erschienen:
Spieldauer: 7 Std. 12 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 433,6 MB (185 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
12,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Sie hätten sich gewünscht, dass das Buch »1913« von Florian Illies noch lange nicht zu Ende ist? Seien Sie beruhigt: Dem Autor ging es genauso. In den sechs Jahren seit dem Erscheinen seines Bestsellers hat er immer weiter nach neuen Geschichten aus diesem unglaublichen Jahr gesucht – und sie gefunden. Illies erzählt mit Poesie, Witz und sprachlicher Eleganz von seinen neuen Funden: wie Hermann Hesse auf Skiern aus seiner Ehe flieht, Marcel Proust seine Kritiker mit Gebäck besticht und warum Giacomo Puccini keine Lust mehr auf ein Duell hat. Freuen Sie sich auf neue Geschichten, die so unglaublich sind, dass sie wahr sein müssen.

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen

3 CDs | ca. 3 h 57 min