Pierre und Jean

Guy de Maupassant: Pierre und Jean
Fassung: Ungekürzte Lesung
Gelesen von: Hans-Helmut Dickow
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 27 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 332,6 MB (133 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die Brüder Pierre und Jean könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Jean, der Ältere, sich grüblerisch und verschlossen gibt, ist der Jüngere lebensfroh und zugewandt. Eines Tages erbt Jean das Vermögen eines Freundes der Familie und Pierre wird misstrauisch. Was steckt hinter dieser Erbschaft? Getrieben von Eifersucht und Missgunst deckt Pierre ein gut gehütetes Geheimnis seiner Mutter auf: Jean hat einen anderen Vater als Pierre. Als sich die Brüder auch noch beide in die schöne Witwe Rosémilly verlieben, droht die Familie endgültig zu zerbrechen. Hans-Helmut Dickows Lesung von Maupassants Familienroman ist ein packendes Hörvergnügen.